Michael Georg Link

Staatsminister a.D. im Auswärtigen Amt

  

Lebenslauf

Geboren am 6. Februar 1963 in Heilbronn/Neckar; evangelisch-lutherisch.

Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium Heilbronn.

Wehrdienst im Panzerbataillon 364, Külsheim.

Studium an den Universitäten Augsburg, Lausanne/Schweiz und Heidelberg.

Übersetzer für Russisch und Französisch.

1995 bis 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag,

(Enquete-Kommission Deutsche Einheit, Referent bei Dr. Klaus Kinkel, Fraktionsreferent im FDP-Arbeitskreis Internationale Politik).

Vorstandsmitglied der Parlamentariergruppe Europa-Union Deutschland,

Vorsitzender des Aufsichtsrats des Zentrums für Internationale Friedenseinsätze,

Vizepräsident des Deutsch-Französischen Instituts,

Mitglied des Verwaltungsrats der Deutschen Welle,

Mitglied des Stiftungsrats Deutsch Stiftung Friedensforschung,

Mitglied des Stiftungsrats der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, stellvertretendes Mitglied des Stiftungsrats der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur,

Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde, der Südosteuropa-Gesellschaft, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, des Vorstands des Deutsch-Moldauischen Forums e.V., im Arbeiter-Samariter-Bund und der Hospiz-Bewegung Deutschland.


1986 Eintritt in die FDP, 1989 bis 1995 Bundesschatzminister und stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen,

seit 2003 Mitglied im Landesvorstand der FDP Baden-Württemberg,

seit 2006 Schatzmeister der FDP Baden-Württemberg,

seit 2010 Mitglied im Bundesvorstand, November 2009 bis Januar 2012; Vorsitzender des AK I "Internationale Politik" der FDP-Bundestagsfraktion.

  • Mitglied des Bundestages von 2005 bis 2013
  • Staatsminister im Auswärtigen Amt bis Dezember 2013

 

Ab 1.7.2014 Direktor des OSCE-Büros (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) für Demokratische Institutionen und Menschenrechte (engl. Abkürzung: ODIHR).

Näheres über das Mandat des ODIHR finden Sie hier als PDF-Datei.

 

14.07.2014 - Außenminister Frank-Walter Steinmeier empfängt den neuen ODIHR-Direktor Michael Link

 

Lesen Sie den kompletten Bericht:
> HIER: Auswärtiges Amt

© 1995-2014 Auswärtiges Amt

Michael Link mit der Saarländischen Ministerpräsidentin

und dem franz. Staatsminister

USA Staatsbesuch Bundespräsident Joachim Gauk, Barak Obama

Michael Link

Festredner Michael Link bei der Körber Stiftung

Nico Weinmann und Michael Link, zwei Heilbronner Stadträte auf dem Unterländer Volksfest

Michael Link Vorlesetag im Kindergarten Kreuzgrund